card payments
Kostenloser Versand für alle Bestellungen

Keto Zucchini Nudeln Mit Petersilien-Pesto

Geschrieben von Chelf
AuthorChelfCategoryDifficultyIntermediate

Es gibt Tage, an denen Sie eine beruhigende Schüssel Nudeln brauchen, um ein glücklicher Mensch zu sein. Sie müssen diese kleinen, einfachen Lebensfreuden nicht opfern, auch wenn Sie eine Keto-Diät einhalten.

Diese Zucchini-Nudeln oder „Zoodles“, wie wir sie gerne nennen, haben eine befriedigende pasta ähnliche Zartheit ohne die Schwere von Kohlenhydraten, die perfekt mit einem üppigen, cremigen Pesto harmoniert. Sie können dieses Rezept nach Ihren Wünschen anpassen. Geben Sie beispielsweise mehr Knoblauch hinzu, falls Sie nicht widerstehen können, übertreiben Sie es jedoch nicht, da jedes Gramm Netto Kohlenhydrat zählt.

Yields4 Servings
Prep Time10 minsCook Time20 minsTotal Time30 mins
Für die Zucchininudeln (Zoodles):
 450 g zucchini
 1 TL butter
Für das Pesto:
 40 g sonnenblumenkerne
 160 g frische petersilienblätter
 180 ml olivenöl
 1 knoblauchzehe
 120 ml sahne
 30 g geriebener parmesan
1

Verwenden Sie einen Gemüseschäler oder einen Spiralschneider, um Zucchininudeln zuzubereiten. Alternativ können Sie auch sehr dünne Streifen Zucchini mit einem Messer schneiden.

2

Verwenden Sie für die Zubereitung des Pestos einen Mixer oder eine Küchenmaschine, um die Petersilie, Sonnenblumenkerne, Knoblauch, Parmesan und Olivenöl in Stücke zu hacken, bis eine cremige Paste entsteht. Diese dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchini-Nudeln 1 bis 2 Minuten leicht anbraten.

Gießen Sie die Sahne ein und rühren Sie um, bis alles schön vermischt ist. Vom Herd nehmen und das Pesto vorsichtig umrühren, um die Nudeln gleichmäßig zu verteilen.

4

Warm servieren & einfach genießen!

 

Keto Zucchini Nudeln mit Petersilien-Pesto

Kalorien

Fett (g)

Kohlenhydrate(g)

Ballaststoffe(g)

Neto Kohlenhydrate (g)

Proteine (g)

450g Zucchini

72

0.8

15.1

5

10.1

5.5

1 TL Butter

 

102

11.5

0

0

0

0.1

40g Sonnenblumenkerne

67

5.9

2.3

1

1.2

2.4

 

160g frische Petersilienblätter

43

1

7.6

4

3.6

3.6

180ml Olivenöl

 

576

67.2

0

0

0

0

1 Knoblauchzehe

4

0

1

0.1

0.9

0.2

120ml Sahne

 

207

22.2

1.7

0

1.7

1.2

Salz

0

0

0

0

0

0

Pfeffer

0

0

0.1

0

0.1

0

Gesamt

1071

108.6

27.8

10.1

17.6

18

Pro Portion (<4)

267.75

27.15

6.95

2.52

4.4

4.5

Ingredients

Für die Zucchininudeln (Zoodles):
 450 g zucchini
 1 TL butter
Für das Pesto:
 40 g sonnenblumenkerne
 160 g frische petersilienblätter
 180 ml olivenöl
 1 knoblauchzehe
 120 ml sahne
 30 g geriebener parmesan

Directions

1

Verwenden Sie einen Gemüseschäler oder einen Spiralschneider, um Zucchininudeln zuzubereiten. Alternativ können Sie auch sehr dünne Streifen Zucchini mit einem Messer schneiden.

2

Verwenden Sie für die Zubereitung des Pestos einen Mixer oder eine Küchenmaschine, um die Petersilie, Sonnenblumenkerne, Knoblauch, Parmesan und Olivenöl in Stücke zu hacken, bis eine cremige Paste entsteht. Diese dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchini-Nudeln 1 bis 2 Minuten leicht anbraten.

Gießen Sie die Sahne ein und rühren Sie um, bis alles schön vermischt ist. Vom Herd nehmen und das Pesto vorsichtig umrühren, um die Nudeln gleichmäßig zu verteilen.

4

Warm servieren & einfach genießen!

Keto Zucchini Nudeln Mit Petersilien-Pesto