card payments
Kostenloser Versand für alle Bestellungen

Keto-Käsekuchen Mit Hausgemachter Zuckerfreier Marmelade

Geschrieben von Chelf
AuthorChelfCategoryDifficultyAdvanced

Dieser zarte und weiche Keto-Käsekuchen mit krümeliger Basis ist ein perfektes Dessert für jeden Anlass. Wir servieren ihn mit einem Schuss hausgemachter Waldfruchtmarmelade. Um diese Marmelade zuckerfrei und keto gerecht zu machen, mussten wir insgesamt fünf Chargen herstellen, um die Balance zu perfektionieren. Also teilen wir hier dieses Rezept mit Ihnen.
Der Käsekuchen hat eine traditionelle, amerikanische leichte Textur und eine gebackene Cremefüllung. Er ist eines der Grundnahrungsmittel der Keto-Desserts und es ist eine wahre Freude ihn zu machen! Außerdem ist er auch eine gesunde Dessert-Option, da er Frischkäse enthält - eine gute Quelle für Vitamin A und Antioxidantien, Eier als Proteinquelle und er bringt den gewissen Wohlfühlfaktor mit!

Yields1 Serving
Prep Time10 minsCook Time1 hrTotal Time1 hr 10 mins
Für die Kruste:
 110 Mandelmehl
 55 Ghee oder Butter - geschmolzen
 1 ½ EL Erythrit (Zuckerersatz)
 ½ TL Vanilleextrakt
Für die Cremefüllung:
 200 Frischkäse
 55 Erythrit (Zuckerersatz)
 2 Eier
 1 TL Vanille
 1 TL Zitronensaft
Für die zuckerfreie Marmelade (optional):
 60 Beeren
 1 TL Erythrit (Zuckerersatz)
 4 EL Wasser
 ¾ TL Gelatinepulver
 1 TL Zitronensaft
1

Beginnen Sie damit den Ofen auf 180° C vorzuheizen. Legen Sie eine 23cm Springform mit Backpapier aus und fetten & bemehlen Sie das Papier, um sicherzustellen, dass die Kruste intakt bleibt.

Für die Kruste Mandelmehl, zerlassene Butter, Erythrit und Vanilleextrakt in einer Rührschüssel zu einem leicht krümeligen Teig mischen. Drücken Sie den Teig in den Boden der vorbereiteten Form. 10-12 Minuten backen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

2

Für die Füllung Frischkäse und Süßstoffpulver mit einem Elektromixer schaumig rühren. Eier einzeln hinzugeben. Zu guter Letzt fügen Sie Zitronensaft und Vanilleextrakt hinzu und mischen es vorsichtig, bis Sie eine glatte Füllung erhalten.

3

Gießen Sie die Füllung über die Kruste in die Form. Backen Sie das ganze für 45-55 Minuten, bis die Mitte fast ausgebacken ist. Nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur abkühlen um ihn anschließend mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank zu stellen bis er fertig ist.

4

In der Zwischenzeit können Sie die zuckerfreie Marmelade zubereiten. Mischen Sie die Gelatine mit dem Zitronensaft. Gut umrühren, damit sich alles gut auflöst.
Mischen Sie in einem Topf Beeren, den Süßstoff (Erythrit) und das Wasser. Gut umrühren. Bei schwacher Hitze 20 Minuten leicht köcheln lassen. Fügen Sie die Gelatine zur Mischung hinzu und stellen Sie dabei sicher, dass sie vollständig aufgelöst ist. Lassen Sie alles abkühlen und geben Sie alles in einem Glas.

5

Gießen Sie etwas Marmelade über den Käsekuchen und servieren Sie ihn kalt. Jetzt können Sie genießen!

 

Keto Käsekuchen

Kalorien

Fett (g)

Kohlenhydrate(g)

Ballaststoffe (g)

Netto Kohlenhydrate(g)

Proteine

110g Mandelmehl

160

14

6

3

3

6

55g Ghee oder Butter geschmolzen

449

51

0

0

0

0.1

1 ½ EL Erythrit

 

0

0

22.5

0

0

0

1/2 TL Vanilleextrakt

6

0

0.3

0

0.3

0

220g Frischkäse

1619

161.8

12.3

0

12.3

35

55g Erythrit

0

0

120

0

0

0

2 Eier

126

8.8

0.7

0

0.7

11.1

1 TL Zitronensaft

1

0

0.1

0

0.1

0

1 TL Vanilleextrakt

12

0

0.5

0

0.5

0

60g Beeren

40

0.3

8.5

2.5

6

0.5

1 EL Erythrit

 

0

0

15

0

0

0

4 EL Wasser

0

0

0

0

0

0

3/4 TL Gelatinepulver

18

0

0

0

0

4.5

Gesamt

2431

235.9

185.9

5.5

22.9

57.2

Pro Portion (<8)

303.87

29.48

23.23

0.6

2.86

7.15

Ingredients

Für die Kruste:
 110 Mandelmehl
 55 Ghee oder Butter - geschmolzen
 1 ½ EL Erythrit (Zuckerersatz)
 ½ TL Vanilleextrakt
Für die Cremefüllung:
 200 Frischkäse
 55 Erythrit (Zuckerersatz)
 2 Eier
 1 TL Vanille
 1 TL Zitronensaft
Für die zuckerfreie Marmelade (optional):
 60 Beeren
 1 TL Erythrit (Zuckerersatz)
 4 EL Wasser
 ¾ TL Gelatinepulver
 1 TL Zitronensaft

Directions

1

Beginnen Sie damit den Ofen auf 180° C vorzuheizen. Legen Sie eine 23cm Springform mit Backpapier aus und fetten & bemehlen Sie das Papier, um sicherzustellen, dass die Kruste intakt bleibt.

Für die Kruste Mandelmehl, zerlassene Butter, Erythrit und Vanilleextrakt in einer Rührschüssel zu einem leicht krümeligen Teig mischen. Drücken Sie den Teig in den Boden der vorbereiteten Form. 10-12 Minuten backen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

2

Für die Füllung Frischkäse und Süßstoffpulver mit einem Elektromixer schaumig rühren. Eier einzeln hinzugeben. Zu guter Letzt fügen Sie Zitronensaft und Vanilleextrakt hinzu und mischen es vorsichtig, bis Sie eine glatte Füllung erhalten.

3

Gießen Sie die Füllung über die Kruste in die Form. Backen Sie das ganze für 45-55 Minuten, bis die Mitte fast ausgebacken ist. Nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur abkühlen um ihn anschließend mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank zu stellen bis er fertig ist.

4

In der Zwischenzeit können Sie die zuckerfreie Marmelade zubereiten. Mischen Sie die Gelatine mit dem Zitronensaft. Gut umrühren, damit sich alles gut auflöst.
Mischen Sie in einem Topf Beeren, den Süßstoff (Erythrit) und das Wasser. Gut umrühren. Bei schwacher Hitze 20 Minuten leicht köcheln lassen. Fügen Sie die Gelatine zur Mischung hinzu und stellen Sie dabei sicher, dass sie vollständig aufgelöst ist. Lassen Sie alles abkühlen und geben Sie alles in einem Glas.